Hintergründe zur E-Rechnungspflicht ab 2025

Ab dem 1. Januar 2025 sind B2B-Unternehmen dazu verpflichtet, elektronische Rechnungen zu empfangen.


Jede Rechnung muss aufbewahrt werden

Unternehmen müssen Rechnungen mindestens zehn Jahre vorhalten, unabhängig davon, ob sie papierbasiert oder elektronisch vorliegen.


Jede Rechnung muss die Pflichtangaben enthalten

Damit Unternehmen die Vorsteuer aus Rechnungen geltend machen können, müssen diese gesetzliche Pflichtangaben beinhalten. Wir prüfen, ob das der Fall ist.


Elektronische Rechnungen sind technologieneutral

In einem weiteren gemeinsamen Beitrag mit unserem Partner OPTIMAL SYSTEMS widmen wir uns der Technologieneutralität elektronischer Rechnungen.


Neue Blogserie zur digitalen Rechnungsverarbeitung

In einer Artikelserie gehen wir gemeinsam mit unserem Partner OPTIMAL SYSTEMS auf die wichtigsten Merksätze für elektronische Rechnungen des Bitkoms ein.


Bitkom-Studie unterstreicht die Relevanz von Dokumentendienstleistern bei der automatisierten Rechnungsverarbeitung wie auch im Bestellprozess

Dokumentendienstleister können Eingangsrechnungen in wertvolle Assets verwandeln und für mehr Transparenz bei Bestellungen sorgen.


Optimieren Sie Ihre Rechnungsverarbeitung!

Befreien Sie Ihre Mitarbeiter von lästigen Arbeiten rund um die Rechnungseingangsverarbeitung, sodass sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können!


TROPPER sorgt bei TÜV SÜD für mehr Geschwindigkeit bei der Rechnungsverarbeitung

Der TÜV SÜD ist ein international führender Anbieter technischer Dienstleistungen mit weltweit mehr als 25.000 Beschäftigten in 1.000 Niederlassungen. Um die Verarbeitung eingehender Rechnungen zu…


Case Study Ascensia Diabetes Care: Compliance-konforme Archivierung

Unternehmen in Deutschland sind dazu verpflichtet, Rechnungen zehn Jahre aufzubewahren. Darüber hinaus müssen Pharmaunternehmen vor dem Hintergrund des Antikorruptionsgesetzes bestimmte Dokumente von…


Eurowings setzt bei der Digitalisierung von Eingangsrechnungen auf unsere Expertise

Die Eurowings Aviation GmbH (kurz EWA) verarbeitet sämtliche Eingangsrechnungen der Eurowings elektronisch und profitiert so von schnelleren sowie nachvollziehbaren Prozessen. Voraussetzung dafür ist…