Aktuelles
01.04.2014

AL-KO KOBER GROUP führt digitale Personalakte ein

Die AL-KO KOBER GROUP setzt als global tätiger Hersteller in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Garten + Hobby, Luft- und Klimatechnik sowie Hauptsponsor des Fußballbundesligisten FC Augsburg auf digitale Personalakten und unsere Dienstleistungen im Bereich des Digitalisierungsmanagements. Der Besuch unserer Geschäftsstelle in München, in der wir umfangreichere Projekte vom Aufbereiten über das Scannen bis zur Indizierung und Klassifizierung schnell und komplett realisieren, hat das Unternehmen überzeugt. Rund 1.700 Personalakten, von denen jede zwischen 80 und 100 Papier-Seiten enthielt, haben wir verarbeitet. Dazu gehörten Bewerbungsunterlagen, Arbeitsverträge, Unterlagen zur betrieblichen Altersvorsorge, Schriftverkehr, abrechnungsrelevante Informationen und Bausparverträge, die AL-KO KOBER SE in Form von volltextdurchsuchbaren PDF-Dateien termingerecht zurückerhielt. Hier lesen Sie den vollständigen Anwenderbericht.

27.03.2014

Wir digitalisieren täglich 4.000 Rechnungen für den Bayer-Konzern

Jeden Monat erhält der Bayer-Konzern in Deutschland rund 80.000 Rechnungen. Damit diese innerhalb kürzester Zeit verarbeitet werden, hat die Bayer Euroservices GmbH einen hochautomatisierten Prozess entwickelt und konnte damit die Dauer vom Rechnungseingang bis zur finalen Verbuchung auf in der Regel fünf bis sieben Tage reduzieren. Im Rahmen dieses transaktional industrialisierten Rechnungswesens digitalisieren wir sämtliche in Deutschland eingehenden Rechnungen und stellen sie innerhalb von 24 Stunden im PDF-Format zur Verfügung. Den Anwenderbericht können Sie hier nachlesen.

24.03.2014

In neun Schritten zu erfolgreicher Rechnungseingangsbearbeitung

Wir haben eine Checkliste zum Thema effiziente Rechnungseingangsbearbeitung erstellt, die Ihnen aufzeigt, wie Sie Ihre papierbasierte Bearbeitung auf eine elektronische umstellen können. Dieses beschreibt die methodische Vorgehensweise in Rechnungseingangsprojekten – von der Bildung eines Projektteams über die Auswahl geeigneter Lösungen und Dienstleister bis hin zur Optimierung, wenn das Projekt praktisch umgesetzt wird. Die einzelnen Schritte helfen, Stolpersteine zu umgehen und das Projekt intensiv vorzubereiten, sodass es ein Erfolg wird. Die Checkliste „Neun Schritte zur erfolgreichen Rechnungseingangsbearbeitung“ steht hier zum kostenlosen Download bereit.